Samsung EZON SHS-2320

201,43 € *

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon gewöhnlich versandfertig in 1-2 Tagen

Kundenrezensionen

* Preis wurde zuletzt am 26. März 2017 um 21:49 Uhr aktualisiert.


Typ E-Key Schlösser, Elektronische Türschlösser, Pin Code Schlösser
Marke Samsung
Identifizierungsmethode Pin-Code, Funk-Schlüssel (RFID-Transponder)
Anzahl registrierbarer Nutzer Bis zu 21
Witterungsfest: Nur bedingt wetterfest
Energieversorgung über: 4 x 6V DC AA-Batterien

Professionelles Sichern von Funktionsräumen – So High-Tech wie nie

Das Samsung EZON SHS-2320 ist ein elektronisches Tür-Zusatzschloss / Sicherheitsschloss, welches mittels Pin-Code Eingabe und / oder 2 (mitgelieferten) Transponder geöffnet werden kann. Da es ein Zusatzschloss ist, muss dafür das Hauptschloss nicht ausgebaut werden.
 

     Bitte beachten Sie:   Da dieses Set verkabelt ist, ist die Montage des EZON SHS-2320 etwas aufwendiger und erfordert ein Durchbohren der Tür. Einmal getan, erweist sich dieses Zusatzschloss als professionelle und ebenso elegante High-Tech-Lösung um Funktionsräume abzusichern.

 
Alle Fakten auf einem Blick
 
Für Innentüren bis 50mm Stärke geeignet

Auf bis zu 20 Transponder registrierbar

Hervorragende Haptik und Funktionalität

Auf einen Pin-Code registrierbar

Notfalloption (bei z.B. komplett leeren Batterien) inkludiert

Einbau erfordert Bohrmaschine

Englische Installationsanleitung – mit Bilder leicht verständlich

Energieversorgung über 4 x 6V DC AA-Batterien (Lebenszeit: 10 Monate bei 10 Öffnungen pro Tag)
 
 

Das Schloss für Technikliebhaber

Das Samsung EZON SHS-2320 ist hier gewiss ein Vorzeigemodell des Herstellers, welches einen futuristischen Charme mit sich bringt. Die Haptik, Tastentöne (modifizier- und ausschaltbar) und Reaktionszeit des Schlosses sind beachtlich und lässt Technikherzen höher schlagen. Es ist ein Zusatzschloss, konzipiert für Innentüren, und das alleine schon wegen der maximalen Türstärke von nur 50mm. Daher wird es ganz besonders in Funktionsräumen wie Garage, Werkstatt oder Büro Einsatz finden.
 

Ein Punkt welcher sowohl positiv als auch negativ betrachtet werden kann, ist die Tatsache, dass dieses Set im Gegensatz zu den meisten elektronischen Türschlössern zwischen Bedienmodul und Türschloss verkabelt ist.
 

 
Viele Käufer sind nach wie vor skeptisch gegenüber auf Funk basierenden Zutrittssystemen, da sie zu Recht mehr Manipulationsrisiko beinhalten. Mit einem verkabelten System minimiert man das Manipulationsrisiko, dafür muss man aber auch mehr Montagearbeit in Kauf nehmen.
 
 

Witterungsbeständigkeit

MODELL STAUB &
SONNE
TROPF-
WASSER
SPRITZ-
WASSER
KOMPLETT
WETTER-
FEST
SAMSUNG EZON SHS-2320
SAMSUNG EZON
SHS-2320
green checkJA green checkJA orange check NUR
MIT ABDECKUNG
red checkNEIN


Einmal montiert und eingerichtet, zeigt sich das Samsung EZON SHS-2320 als ein ausgereiftes System. Einerseits kann man mittels Pin-Code am Bedienmodul (welches an der Vorderseite der Tür angebracht wurde) die Tür entsperren, andererseits lässt sich das auch über die zwei mitgelieferten RFID Transponder bewerkstelligen (welche sich auf bis zu 20 erweitern lassen).
 
 
So oder so, wird in jedem Fall über Kabelübertragung ein Signal an das auf der Innenseite der Tür montierte Zusatzschloss gesendet, welches binnen einer Sekunde die Tür entsperrt. Diese lässt sich nun öffnen (Je nach ihrem Türmodell gegebenenfalls mit einem Druck auf die altbekannte Türklinke).
 

Funktionsweise des Samsung EZON SHS-2320

 
Bei einem nachfolgenden Schließen der Tür versperrt sich die Tür wieder automatisch. Möchte man dies nicht, kann man auf der Tür-Innenseite am Schloss mechanisch mittels Drehregler die automatische Sperrung bei schließender Tür deaktivieren.
 

Futuristisches Design und ungewöhnliche Features

Man kann es nicht leugnen: Dieses Ding ist echt ein Hingucker. Ganz besonders, wenn man es bedient. Die Töne und Schnelligkeit des Bedienmoduls erinnern an einen Science-Fiction Film, was mit einem völlig neuen Sicherheits- und Komfortgefühl einhergeht. Grund dafür ist sicher auch, dass man so etwas in Europa bisher selten sieht.
Bei den mitgelieferten „Sticky-Transponders“ handelt es sich um klebbare Transponderblättchen, welche entweder als Schlüsselanhänger oder zum Aufkleben auf Karten, Smartphones oder ähnliches gedacht sind.
 

Feueralarm und Notoption inkludiert

Ungewöhnlich und außergewöhnlich finden wir die Tatsache, dass es auch einen eingebauten Feueralarm im System gibt, welcher bei über 60 Grad Alarm schlägt. Aber warum nicht..
 
Was wir sehr gut finden, ist die Notoption bei leerer Batterie. Sollte es wirklich dazu kommen, dass die Batterien komplett leer sind (was höchst unwahrscheinlich ist, da das Schloss bereits Wochen vorher bei jedem Öffnen ein kurzes Zusatzsignal von sich gibt um auf den niedrigen Batteriestand aufmerksam zu machen), lässt sich das Schloss auch von außen mittels einer herkömmlichen 9V Batterie notoperieren und sich verwenden. Auch wenn dieses Szenario hoffentlich nie passieren wird, ist es gut zu wissen, dass Samsung auch in so einem Fall an eine Lösung gedacht hat.
 
 
Unser Fazit
Das Samsung EZON SHS-2320 ist ein für uns Europäer außergewöhnliches Türschloss, welches mit zukunftsweisendem Design und einer exzellenten Bedienoberfläche aufwarten kann. Diese setzt in Form und Funktion neue Maßstäbe. Anders sieht es allerdings bei der Montage aus, die könnte durchaus etwas leichter sein. Wer auf futuristisches Sicherheitsgefühl nicht verzichten möchte wird ironischer Weise wohl mal zum Bohrer greifen müssen.
 

Informationen zum Hersteller Samsung

Samsung, in Europa vor allem für Smartphones und Elektro-Großgeräte und Unterhaltungsgeräte aller Art bekannt, ist in Asien auch in der Sicherheitsindustrie ein großer Namen. Die Marke überzeugt seit gut einem Jahrzehnt mit Top-Produkten, welche die ausgefeiltesten Technologien beinhalten. Bereits auf den ersten Blick merkt man aber auch: Im Design schlagen Samsungs E-Türschlösser die europäischen Kontrahenten haushoch.

Autor:

201,43 € *

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon
gewöhnlich versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 26. März 2017 um 21:49 Uhr aktualisiert.